1997 Gemischter Chor

 

Die Herausforderungen der sich immer schneller wandelnden Gesellschaft machen auch nicht vor kulturellen Vereinen Halt und zwingen immer wieder zu neuen Überlegungen, neuen Konzepten und Wegen. Vor dem Hintergrund einer teilweisen ungünstigen Altersstruktur sowie zurückgehender Beteiligung der Sängerinnen und Sänger wurden umfangreiche Gespräche zur Zukunftsorientierung des Vereins geführt. In einer Aktivenversammlung im Februar 1997 hat der Gesangverein für seine Chöre eine neue Konstellation verabschiedet. 

 

Der Männerchor bleibt weiterhin bestehen, aus dem Frauenchor und einigen Männern des Männerchores entsteht erstmals in der Vereinsgeschichte ein gemischter Chor. Die Leitung der beiden Chöre Übernimmt im April 1997 Frank Bollheimer. Mit diesem Neuanfang waren und sind eine Reihe von Neuausrichtungen verbunden. Im Rahmen einer Matinee zu Beginn des 100 – jährigen Jubiläums hat der 1. Vorsitzende dazu ausgeführt: 

 

"Für einen Gesangverein reicht es heute nicht mehr aus, nur reinen Chorgesang anzubieten. Im Wettbewerb der Freizeitanbieter ist es ratsam, sich ein attraktives, qualitativ anspruchsvolles Programm zu konzipieren und umzusetzen und sich mit einem wirkungsvollen Erscheinungsbild zu präsentieren".

 

Die Verwaltung war nun dabei, das vom Vorstand verabschiedete Marketingkonzept nach und nach umzusetzen. Als erste Schritte wurden realisiert: Stimmbildungskurse, Veränderungen beim Erscheinungsbild, ein verändertes zum Teil instrumental begleitetes Chorprogramm und ein Jugend – Musical – Projekt.

 

Erste Ergebnisse zu diesem Konzept stellten die Aktiven beim GALA – KONZERT "100 Jahre Gesangsverein Edelweiß Bruchhausen" am 25.April 1999 vor. Ein weiterer Höhepunkt war der Beitrag des GVE zum Festjahr "900 Jahre Bruchhausen" im Jahr 2002. Hierzu wurde eigens ein Projektchor ins Leben gerufen, der aktuelle Chorstücke sowie Lieder aus den Musicals von Andrew Lloyd-Webber einübte. Dieser Projektchor konnte erfreulicherweise großen Zuspruch und rege Beteiligung neuer Sängerinnen und Sänger verzeichnen. Das Konzert im Juni 2002, in dem gemischter Chor, Männerchor und Projektchor mit über 90 Aktiven, Solisten und Band mitwirkten fand eine begeisterte Resonanz beim Publikum.